Familientag auf der Burg Neideck

Wölfe auf der Burgruine Neideck gesichtet. Nein, keine wilden Tiere. Die Schwarzen Wölfe aus der Forchheimer Region unterhielten die Besucher am 09.08.2015 auf der Burgruine Neideck am Familientag. Mit Showeinlagen und lehrreichem Schwertunterricht. Doch diesmal durften die Zuschauer nicht  nur zuschauen, sondern auch selbst Hand anlegen und mit den Übungsschwertern, den so genannten Shinais einige Techniken selbst üben.

Noch ein paar Bilder zum Aufbau und Vorbereitung der Show

Resüme:


War ein tolles Mittelalterlager. Auch wenn leider ein paar von uns alteingesessene Wölfe nicht dabei waren. Unserer zwei Neuen, die eigentlich schon beinahe wieder zum „alten Eisen“ gehören, weil sie auch schon vor zwei Jahren aktiv dabei waren, haben sich auch diesmal wieder als sehr hilfsbereit und engagiert gezeigt.

Die Show war recht lustig. Besonders hervorheben möchte ich Joeys Engagement, da er sich zur Verfügung stellte, trotz praller Sonne und kochenden 38 grad°, sich in die Rüstung zu schmeißen, um das Publikum mit der Darbietung im Harnisch zu erfreuen.

Die Lokalität bezauberte uns mit der traumhaften Kulisse der Burgruine. Ein Hochgenuss aller Fotografen. Die Nachbarn waren auch sehr angenehme Gesellen. Viel Freude hatten wir mit den Bogenschützen und auch mit Barbara, die dort ihre Ponys zum Streicheln für die Kinder mitbrachte.

Letzte Aktualisierung unserer Homepage: 

10.10.2018